Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
Rike schrieb am 18. November 2018 um 21:51:
Liebste Lieblingsclaudia,
nun isset so weit =) "Krümel", "Knirps" und "Knopffrollein" schnorcheln oben friedlich vor sich hin und ich habe meinen kuscheligen Platz dazwischen verlassen, um mich an den längst überfälligen Gästebucheintrag zu setzten- auch auf die Gefahr hin, dass mein Schlafplatz nacher komplett belagert ist!
Ich könnte, müsste, sollte, würde dir gerne soooo vieles schreiben, hätte es schon längst tun wollen, aber es wirkte immer so nach entgültigem Ende unserer gemeinsamen Reise.
Diese Etappe ist nun auch zu Ende, mit unserem von ihren Brüdern heißgeliebten Knopffrollein ist unsere lebendige Familie nun komplett und ich blicke stolz, unglaublich glücklich und mit einem breiten Grinsen auf unser ersten Kennenlernen der bunt ringelbesockten Hebamme mit Köfferchen, meine Schwangerschaften und Geburten zurück!
In dieser zeit konnte ich dank dir so viel über mich lernen, auf meine Intuition und meinen Körper zu vertrauen und daran zu wachsen!
Jede Geburt war so wundervoll und einzigartig und trieb die erste (vorab noch nicht verratenene) Hausgeburt der Familie noch die Panik in die Augen, hatten sie sich bis zu Nr.3 daran gewöhnt und wir fanden doch immer noch etwas um sie zu überraschen =) Unser Umfeld schüttelt immer noch den Kopf wenn ich strahlend von unseren angenehmen schönen Geburten erzähle und nicht mit wilden Splatter- Geschichten aufwarten kann. Auch wenn "angenehm" vielleicht nicht das erste Worte ist, dass einem bei "Geburt" in den Kopf kommt, aber bei mir war es so. Ich werde alle Geburten als sehr angenehm, natürlich, interessant und dank dir auch kurzweilig und amüsant in Erinnerung behalten. In diese Gefühle wurden unsere 3 Süßen hinein geboren und das tragen sie wahrlich mit sich. Gerade beim Großen, der mit seinen 5 Jahren und zwei kleinen Geschwistern ja schon quasi Profi in Sachen Hausgeburt bemerkbar. Die Info, dass es Kinder gibt, die nicht zu Hause geboren werden nahm er mit großem Staunen auf und als ich ihm erzählte, dass das Brüderchen eines Freundes heute geboren würde, sagte er nur trocken "Dann muss Manu ja heute zu Hause bleiben!" Da hatte er schon wieder die KHgeburten vergessen…
Ich glaube, das ist das ist das größte und wichtigste Geschenk, dass ich meinen Kinder machen und mitgeben kann: einen liebevollen, natürlichen Start ins Leben, ganz auf sich und die eigene Stärke vertrauend! Wie wir in Knopffrolleins Geburtsnachricht geschrieben haben "aus dem Bauch heraus mitten ins Leben!"

Liebste Claudia, es war uns ein Fest! Jede Schwangerschaft, jede Geburt! Dank dir!
Bei Gelegenheit schwelgen wir dann bei Clafoutis, Schinkenbrötchen und Champagner in Anekdötchen und Insidern… an dieser Stelle auch herzliche Grüße von deinem Praktikanten!

Auf die nächste Etappe! Deine 5